Please enable JS

Objektschutz

Ihr Haus? Ihre Firma? Wir passen darauf auf - mit Sicherheit.

Unter den Oberbegriff Objektschutz fassen wir eine Vielzahl verschiedener Einsatzformen zusammen, die sich im Allgemeinen überwiegend mit dem Schutz und der Sicherung Immobiler Werte durch dauerhaft vor Ort eingesetzte Sicherheitsteams befassen. Im Einzelnen unterscheiden wir dabei wie folgt:

  • Nachtbewachung leerer Liegenschaften:

    Bei dieser Form werden, je nach Größe des zu bewachenden Objektes durch Objektwachen und Pfortendienste in jeweils gewünschter Mannstärke, überwiegend im nächtlichen Einsatz, Ihre Betriebsgelände, Ihre Gebäude bewacht. In regelmäßigen, vorher festgelegten Zeitabständen, wird das gesamte Betriebsgelände dann durch eine Objektbestreifung kontrolliert. Die Sicherheitsmitarbeiter achten dann besonders auf den Verschluss von Zugängen, Fenstern und die Unversehrtheit von Einfriedungen.


  • Pforten- und Empfangsdienste:

    Häufig werden Pfortendienste auch bei 24 Stunden Bewachungen anstelle des früher betriebseigenen Werkschutzes genutzt. Der Pfortendienst trägt dafür Sorge, dass niemand unbefugt Ihre Liegenschaft betreten kann und gewährt nach Ihren Vorgaben denjenigen Zugang, die eine Berechtigung dazu besitzen. Oft überwacht der Pfortendienst dabei zusätzlich die Brandmeldezentralen und Einbruchmeldezentralen des Objektes. Nimmt der Sicherheitsmitarbeiter an der Pforte zusätzlich noch Aufgaben des Besucherempfanges, der Besucherlenkung oder der LKW und PKW Zufahrtskontrolle wahr oder leitet Telefonate an Mitarbeiter Ihres Unternehmens weiter, so sprechen wir vom Empfangsdienst. Auch für diesen speziellen Aufgabenbereich bilden wir unsere Sicherheitsmitarbeiter gezielt aus.


  • Baustellen-, Parkplatz-, Windkraftanlagen- und Messebewachungen:

    Eine besondere Form des Objektschutzes stellt auch die Bewachung von Baustellen oder Messeständen dar. Objekte dieser Art sind häufig nur von kurzer Dauer und häufig mit besonderen Einsatzbedingungen verknüpft, bei denen das Bewachungspersonal häufig äußerst flexibel sein muss. Ob es darum geht eine Baustelle ohne Wachcontainer zu besetzen, eine Windkraft- oder Solarstromanlage im Bau, die irgendwo im Nirgendwo auf freiem Feld ohne Anbindung an Versorgungsleitungen zu schützen oder ob ein Messestand in einer zugigen Messehalle gegen Fremdeinwirkung zu sichern ist – egal welche Herausforderung Sie für uns auf Lager haben, wir haben die passende Lösung für Sie. Auch wenn der zu bewachende Ort ein Parkplatz oder Parkhaus ist, haben wir das richtige Personal – ganz gleich, ob es ausschließlich um die Bewachung, die technische Überwachung am Bildschirm mit Kameraanlagen oder um das kassieren von Parkgebühren geht.